Heute besuchten die 7. Klassen eine Theatervorstellung des Ensembles „Radiks“ in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule im Johannistal. In dem 2-Personen-Stück „Fake oder War doch nur Spaß“ ging es um Themen, mit denen gerade unsere Heranwachsenden täglich konfrontiert sind: Mobbing, Cybermobbing, Folgen von Beleidigungen und Belästigung über Internet und Handy, Missbrauch und Schutz persönlicher Daten. Nach dem Stück, das mit langem Beifall belohnt wurde, konnten die jungen Zuschauer auch mit den Darstellern ins Gespräch kommen. Einhelliger Kommentar der Schüler: Wieder ein […]

weiterlesen...

Die Klasse 5a durfte heute das Jugendprojekt „Boje“ kennen lernen. Dort haben 2 erfahrene Kletterer die Kinder an der 7,5 Meter hohen Kletterwand gesichert. Dabei hieß es Zähne zusammenbeißen und Mut beweisen. Fast alle haben sich getraut, in diese Höhe aufzusteigen. Sogar die Lehrer und die Schulsozialarbeiterin kletterten mit. Jeder, der klettern wollte, wurde von den anderen angefeuert. Manche sind sogar bis an ihre Grenzen gegangen und über ihre Möglichkeiten hinausgewachsen, sodass das Selbstbewusstsein der Kinder in hohem Maße gestärkt […]

weiterlesen...

13 Schüler*innen unserer Schule nahmen am 16.09.19 an der Jugend-Klimaschutz-Konferenz teil, zu welcher der Oberbürgermeister der Stadt Mühlhausen eingeladen hatte. Die Kinder durften der Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz Anja Siegesmund all die Fragen stellen, die ihnen auf der Seele brannten. Auch der Oberbürgermeister saß mit in der Fragerunde. Innerhalb verschiedener Workshops wurde gemeinsam erarbeitet, welche Themen Mühlhausen hinsichtlich der Klimadebatte besonders beeinflussen und welche Veränderungen angestrebt werden können. Jede(r) Jugendliche durfte seine Meinung frei äußern und mitentscheiden, […]

weiterlesen...
label label label